Startschuss für Schnelles Internet

Startschuss  erfolgt
Surfparadies_Gering_klein • Aufbau der Infrastruktur abgeschlossen
        • RWE Highspeed mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde

„Das neue Breitbandnetz ist ein Meilenstein für die im Ortsgebiet
ansässigen Betriebe und Privathaushalte.
Es erfüllt hinsichtlich der Übertragungskapazität alle Anforderungen
an eine zukunftsorientierte und moderne Verbindung der nächsten Jahre“ ,
sagte Ortsbürgermeister Klaus Scherer bei der
offiziellen Inbetriebnahme des Breitbandnetzes in Gering
im Beisein von RWE-Kommunalbetreuer Michael Dötsch,
Leiter der Region Rauschermühle
und Maximilian Mumm, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Maifeld.
DSC_9913
Bürger und Unternehmen aus Gering verfügen ab sofort,
bzw. nach dem termingebundenen Wechsel zu RWE,
über Hochleistungsanschlüsse ans Internet.
Im Zuge der Stromnetzmodernisierung konnten in der
gesamten Ortsgemeinde Glasfaserkabel für schnelles Internet
mitverlegt und in Betrieb genommen werden.
Von zentralen Verteilerkästen aus, können die Bürger ihre Daten
nun per VDSL und FTTH mit einer Übertragungsgeschwindigkeit
von bis zu 50 Megabit pro Sekunde beziehen.
Mehr als 20 Haushalte können dieses Angebot bereits nutzen.

Banner_RWE

Darüber hinaus investiert RWE Deutschland beim Breitbandausbau
bereits jetzt in die Technologie der Zukunft – Glasfaser bis ins Haus.
„Hierzu wurden bei den Erschließungsarbeiten bereits heute
Rohrsysteme mit gelegt, die uns zukünftig in die Lage versetzen,
sogar die Glasfaseranschlüsse bis in Haus zu legen.
Damit können dann alle zukünftigen Bandbreitanforderungen
erfüllt werden, wie z.B. 4K-Fernsehen“, betonte Achim Danhausen,
bei RWE für den Breitbandausbau in der Region verantwortlich ist.

Informationen zu RWE Highspeed erhalten Interessierte unter
www.rwe-highspeed.de
oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.