St. Seb. Schützenbruderschaft Gering 1876 e.V.der Zukunftsfähigste Verein im Bereich des Sportbund Rheinland

St. Seb. Schützenbruderschaft
Gering 1876 e.V.

der Zukunftsfähigste Verein
im Bereich des Sportbund Rheinland

Platz 1
 
mit dem

Thema:
Aufbau der Kinder- und Jugendförderung —
auch für außersportliche Aktivitäten

****************************************************

Der Vorstand der  Schützenbruderschaft hat mit
7 Mitgliedern im August 2010 erneut an einer
Vorstandsklausur des Sportbundes Rheinland
und der RWE teilgenommen.

Auf Grundlage dieser Klausur wurden in
Projekt- und Arbeitsgruppen

Maßnahmen für die Jugendarbeit im Verein
erarbeitet und umgesetzt.

Im Februar 2011 wurde durch den
Schriftführer Klaus Scherer
ein 12-seitiges Konzept für den Wettbewerb erstellt
und eingereicht.

Diese Arbeit hat sich gelohnt !!


In der Kategorie

Vereine bis 150 Mitglieder
konnten die Vertreter des Vereines
im Schloß Namedy in Andernach

Michael Maur, Phlipp Landvogt,
Bruno Leyendecker und Klaus Scherer
(nicht im Bild Thomas Künster und Peter Göbler)

das Preisgeld in Höhe von

1.000,00 €
für den

1.Platz

in Empfang nehmen.

Nach der Siegerehrung hat der Sportbund
und die RWE die Vertreter der
30 teilnehmenden Vereine
zu einem Imbiss eingeladen.
**********************************************
Vor einem Jahr hat die Schützenbruderschaft
bei diesem Wettbewerb mit dem Thema:

„Wir sind für die Bürgerinnen und Bürger
der Verein in GERING“
schon den
2.Platz belegt
******************************************

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.