St. Martin 2011

St. Martin 2011

Am 11.11.11  hat
unsere tradionelle  St. Martinsfeier stattgefunden.
Um 18.15 Uhr wurde die Feier mit einem
Wortgottesdienst in der St. Nikolauskirche begonnen.
Werner Steffens  und Klaus Scherer gestalteten den
Wortgottesdienst durch Gebete und Fürbitten.
Steffi Jeske, Nadja Geisen, Werner und Klaus
spielten dann die Geschichte
„Schwert der Liebe“
die von den Erlebnissen von Martin,
seinem Vater und dem Bettler erzählte.
Die gesungenen Lieder wurden musikalisch von
Monika Steffens begleitet.

Um 18:50 Uhr begann vor der Kirche der Martinsumzug begleitet durch
St. Martin hoch zu Ross
durch die Straßen von Gering.

Der Spielmannszug Einig begleitete den
Martinszug musikalisch.

Das  Wetter war in diesem Jahr viel besser
und so waren viele Kinder mit Ihren
selbst gebastelten Laternen gekommen
um durch die Straßen von Gering  zu laufen.
   

Das St. Martinslied wurde dann ganz laut mitgesungen.


Hinter der Schützenhalle wurde das Martinsfeuer abgebrannt

die Martinslieder wurden nochmals,
und musikalisch begleitet durch den
Spielmannszug Einig, gesungen.


Die St. Seb. Schützenbruderschaft hat auch dieses Jahr
zum Döppekuchenessen in die Schützenhalle eingeladen.

Die Schützenhalle füllte sich schnell und war bis auf den letzten Platz besetzt.
Dort bekamen die Kinder den
Martinsweck vom St. Martin
überreicht
und die Eltern, Oma`s und Opa`s
sowie die Mitbürgerinnen und Mitbürger ließen
sich den Döppekuchen schmecken.