SG Elztal I — Bezirksliga Mitte Saison 2016 / 2017

Die Saison 2016 / 2017
Bezirksliga Mitte
im Überblick

SV Gering-Kollig-Einig 

Wappen

>>   SG ELZTAL I  <<
Stand 20.05.2017

 

Aktuell SG ELZTAL I

letztes Spiel

30.Spieltag
20.05.2017 17:30 Uhr

SG Bad Breisig – SG Elztal 0 : 5 (0:1)
Ein toller Saisonabschluss
und am Ende mit 38 Punkten 54:49 Toren
auf
Platz 9
************************************
Kein sonderlich hohes Niveau, aber dennoch der höchste Sieg.

➡ 🙂 Marvin Rech erzielte, nach schöner Vorarbeit von
Niclas Lohn, in der 22. Min. die Führung.
Bei diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.
➡ 🙂 Rech erzielte, nach Vorarbeit von Christian Funk,
auch das 2:0 in der53. Min.
➡ 🙂 Finkenmeyer in der 65.Min.,
➡ 🙂 Funk in der 80. Min.
➡ 🙂 und Niclas Lohn  in der 89. Min.
trugen sich noch in die Liste der Torschützen ein.
Ein super Saisonabschluss.

************************************

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft,
an das Trainerteam und die Vereinsführung.
***********************************************

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29.Spieltag
13.05.2017  17:30 Uhr

SG Elztal – SG Unzenberg 0 : 1 (0:0)

Das letzte Heimspiel ging leider verloren —Typisches 0:0 Spiel endet 0:1.

In der ersten Halbzeit hatten die Jungs 2 klare Chancen zur Führung,
in der 2. Hz. hatte Unzenberg die besseren Möglichkeiten,
scheiterten aber immer an unserem Torhüter Schweitzer.

Nach einer Verkettung von Fehlern in der Abwehr gelang
den Gästen in der 88. Min. dann doch noch der Siegtreffer.

Pklatz 11 35 Punkte 49:49 Tore

************************************************************

28.Spieltag
07.05.2017 14:45 Uhr

SG Vordereifel Müllenbach – SG Elztal  1 : 2 (1:1)

Auch im nächsten Jahr
Bezirksliga.

Herzlichen Glückwunsch an das Team,
den Trainer und an alle Beteiligten.

Nach 23. Min. gerieten die Jungs in Rückstand.
➡ 🙂  Doch fast mit dem Pausenpfiff konnte
Finkenmeyer den Ausgleich erzielen.
In der 83. Min. erzielte Eberz den Siegtreffer,
der den Verbleib in der Bezirksliga sicherte.

Platz 10  35 Punkte  49:48 Tore

************************************************************

27.Spieltag
28.04.2017  20:00 Uhr

SG Elztal – FC Plaidt 0 : 0

Ein kurioses Spiel vor 190 Zuschauern
kaum Höhepunkte – beide Teams wollten nicht verlieren.
Doch unsere Jungs können mit diesem Punkt besser leben – Abstand gewahrt.

Ein kampfbetontes Spiel mit wenig Torraumszenen,
die besten noch auf unserer Seite.

Platz 11     32 Punkte    47:47 Tore

************************************************************

26.Spieltag
23.04.2017 14:30 Uhr

FC Cosmos Koblenz – SG Elztal 0 : 4 (0:2)

Ganz wichtiger Sieg. 3 Punkte gegen den Abstieg.

Ein, auch in der Höhe verdienter Sieg,
gelang unseren Jungs beim FC Cosmos Koblenz.

Spieler der Tages war Christian Funk,
der in der ein Schuss aus 17 m an den Pfosten setzte,
➡ 🙂 den Abpraller verwertete Marvin Rech zum verdienten 1:0 in der 35. Min.
2. Min. später war es Funk selbst, der nach einer Flanke von Lohn,
➡ 🙂 den Ball zum 2:0 einschob.
Bei diesem Stand wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause spielten die Jungs weiter nach vorne,
Funk legte ab auf Thelen,der in der 86. Min.
➡ 🙂 das vorentscheidende 3:0 erzielte.
➡ 🙂 In der 78. Min. erzielte Funk das
kurioseste Tor zum 4:0 Entstand.

Platz 10     31 Punkte    47:47 Tore

************************************************************

25.Spieltag
15.04.2017  17:30 Uhr

SG Elztal – SG Argenthal  4 : 4 (3:1)

2 Punkte verloren.

Das Spiel begann mit  einer 100% igen Chancenverwertung.
➡ 🙂 3. Min. Eckball  1:0 Eigentor.
➡ 🙂 9. Min.  2:0 Marvin Rech
Dann verletzte sich Gilles schwer und der erste Wechsel wurde erforderlich.
Die Mannschaft verlor nach einigen kuriosen Entscheidungen
des schwächsten Mann auf dem Platz den Faden.
Nach einer Ecke folgte dann der Anschlusstreffer,
in den nächsten Minuten war der Gast dem 2:2 sehr nah.
Nach einem schönen Spielzug fiel dann aber noch das
➡ 🙂 3:1 durch Funk in der 39. Min.
So wurden die Seiten gewechselt.
➡ 🙂  Nach dem 4:1 durch Rech schien das Spiel entschieden.
Doch 10 Min. später erzielten die Gäste den Anschlusstreffer
und jetzt griff der Schiedsrichter wieder ins Spiel ein.
Viele Entscheidungen fielen zu unseren Ungunsten,
die die Mannschaft verunsicherten
und Argenthal wieder ins Spiel brachten.
So konnten die Argenthaler den Anschlusstreffer zum 3:4 erzielen
obwohl ein Spieler verletzt am Boden lag.
15 Min. vor Schluss gelang den Gästen sogar der Ausgleich zum 4:4
Jetzt war zu befürchten, dass das Spiel noch verloren geht.
Doch mit Kampfgeist stemmte sich die Mannschaft gegen die Niederlage
und behielt zumindestens 1 Punkt auf der Alm.

Platz 11   28 Punkte  43:47 Tore

************************************************************

 

24.Spieltag
08.04.2017 17:00 Uhr

TUS Oberwinter – SG Elztal  3 : 0 (1:0)

4 Niederlage in Folge. Jetzt wird es nochmal eng.

Keine Chance hatte die Mannschaft beim
Titelaspiranten in Oberwinter.

In der 32 Min. fiel das 0:1 so ging es auch
in die Halbzeitpause.
Nach der Pause das gleiche Bild, kaum Chancen.
So fiel das 0:2 in der 63 min. und das 0:3 in der 84. Min.

Platz 11   27 Punkte   39:43 Tore

************************************************************

 

23.Spieltag
01.04.2017  17:30 Uhr

SG Elztal – SG Niederberg/B.  1 : 3 (1:0)
Kein Aprilscherz,
es war eindeutig das schlechteste Spiel Zuhause.

➡ 🙂 Lohn brachte uns in der 34 Min. mit 1:0 in Führung, ‚
so ging es auch in die Pause.
Nach der Pause stand es innerhalb von 5 Min. plötzlich 1:2.
Zuerst ein seltsames Tor. Marc Schweitzer kam nicht
schnell genug aus dem Tor und der Spieler
köpfte den Ball dann über Schweitzer ins Tor.
Jetzt lief die nächsten 10. Min. gar nichts mehr
und die Gäste nutzen das eiskalt aus.

Nach dem 1:2 fiel dann noch das 1:3 ,
was aber glücklicherweise wegen einer
vermeindlichen Abseitsstellung nicht gegeben wurde.
So blieb nach einer gelb/roten Karte für die
Gäste noch die Hoffnung auf einen Punkt.
Doch die besten Chancen wurden leider vergeben.

In der Nachspielzeit dann noch ein
Konter der Gäste und es stand 1:3.

Jetzt muss sich die Mannschaft schnell sammeln und auf Ihre Tugenden bauen.

Platz 11   27 Punkte  39:40 Tore

************************************************************

22.Spieltag
26.03.2017  15:00 Uhr

Erneute Niederlage gegen den Tabellenletzten

ATA Sport Urmitz – SG Elztal 2 : 1  (1:0)
Verdiente Niederlage gegen leidenschaftliche Urmitzer.
Urmitz ging in der 1. Hz
verdient in Führung,
musste aber, nach einer Roten Karte,
mehr als 50 Min. in Unterzahl spielen
.
Nach der Pause in Überzahl das 2te gegentor.
Funkk brachte unsere Jungs nochmal
➡ 🙂 mit einem Elfmetertor auf 1:2 heran,
es nutzte aber leider nichts mehr.

Platz 11   27 Punkte    38: 37 Tore

************************************************************

21.Spieltag
18.03.2017  17:30 Uhr

SG Elztal – TUS Kirchwald 0 : 1 (0:0)

Unglückliche Niederlage gegen das Spitzenteam aus Kirchwald.

Ein kampfbetontes Spiel zwischen 2 Mannschaften
auf Augenhöhe sahen die zahlreichen Zuschauer auf der Alm.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste eine gute Einschussmöglichkeit
und unsere Jungs 2 gute Möglichkeiten und mehr Ballbesitz.
Leistungsgerecht ging es mit dem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

Die 2 Halbzeit begann so wie die erste aufgehört hatte,
mit viel Ballbesitz im Mittelfeld.

In der 70 Min. dann ein Foul an der Strafraumgrenze
und Freistoss für Kirchwald der dann
in der Torwartecke zum 0:1 einschlug.
Jetzt warfen wir alles nach vorne hatten noch
3 gute Möglichkeiten zu Ausgleich,
der aber heute leider nicht mehr gelingen sollte.

Fischer sah nach einem unnötigen Rempler
(nach einem Foul an ihm) dann in der 89. Min.
noch die Rote Karte.

Ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten wäre verdient gewesen.

Platz  9     27 Punkte  37:35 Tore

************************************************************

20.Spieltag
11.03.2017  17:15 Uhr

SG Gönnersdorf-Brohl – SG Elztal 1 : 1 (0:0)

Wichtiger Punktgewinn.
Fast alle Kellerkinder punkteten am Wochenende überraschend.

Nach torloser 1. Halbzeit gingen unsere Jungs in der
➡ 🙂 65. Min durch Björn Gilles mit 1:0 in Führung.
Die Führung hielt leider nur bis zur 87. Min.
dann fiel  der Ausgleich für die Gastgeber.

Platz 8   27 Punkte  37:34 Tore

************************************************************

Nachholspiel vom 15.Spieltag
08.03.2017  19:30 Uhr

SG Elztal – SG Bad Breisig  3 : 1 (1:0)

Verdienter, schwer erkämpfter Sieg.

Von Beginn an ein Spiel auf ein Tor
mit zahlreichen Chancen für unsere Jungs.

➡ 🙂 Bis zur Pause sprang aber nur 1 Tor durch Marvin Rech heraus.
Bad Breisig gab bis zur Halbzeit keinen Schuß auf unser Tor ab.
Nach der Pause das gleiche Bild, bis zur 56. Min,
ein Angriff der Gäste nach einem Ballverlust und der Schiedrichter
gab zum erstaunen aller plötzlich Elfmeter.
Es stand 1:1 mit dem ersten Schuß aufs Tor.
Die nächsten 5 Min. waren zum Haareraufen.
Es ging nichts mehr, Ballverluste, Hektik ins unseren Reihen.
In der 65. Min. wurde Eberz eingewechselt und man fand den Spielfluss wieder.
➡ 🙂 In der 73 Min. wurde, als Christian Funk erzielte das 2:1,
das bessere Spiel wieder belohnt.
➡ 🙂 Als 3. Min. später Björn Gilles ein Solo
erfolgreich zum 3:1 abschloss, war das Spiel entschieden.
Bis zum Schlusspfiff passierte nicht mehr viel.

Platz 9   26 Punkte 36:33 Tore
~~~~~~~~~~~~~~~~~

19.Spieltag
04.03.2017  17:30 Uhr

SG Elztal – FC Metternich 2 : 1 (1:0)

Wieder ein Sieg gegen einen Titelaspiranten.

Nach Oberwinter musste auch der
Tabellenzweite Metternich die Punkte auf der Alm lassen.

Nach einer schwachen Anfangsphase mit
hektischem Fussball im Mittelfeld, musste das Spiel in der 18. Min.
aufgrund der Wetterbedingungen für 30. Min unterbrochen werden.
Nach dem Wiederanpfiff erst mal das gleiche Spiel.
Nach einem Freistoss, der zur Ecke geklärt wurde und dem
anschließenden Eckball landete der
➡ 🙂 Ball zum 1:0 im Tor der Metternicher.
Es war ein Eigentor.

Bis zur Pause hatten beide Mannschaften
noch gute Freistoßmöglichkeiten, es blieb aber beim 1:0.

In der 2ten Halbzeit wurde das Spiel  von
beiden Mannschaften etwas effektiver geführt.
Unsere Jungs stemmten sich mit viel Einsatz gegen die Angriffe
der Metternicher und kamen selbst zu Chancen.
➡ 🙂 In der 60. Min. nach glänzender Vorarbeit durch
Björn Gilles das vielumjubelnde 2:0 durch Marvin Rech.
Lohn hatte das 3:0 auf dem Fuß,
vergab aber die große Chance zur Vorentscheidung.
Metternich drückte jetzt mächtig nach vorne und
kam in der 77. Min. auf 1:2 heran.
Metternich setzte jetzt alles auf eine Karte,
doch mit viel Einsatz und Willen
wurde der Vorsprung über die Zeit gerettet.
Am Ende ein überraschender aber auch nicht unverdienter Sieg.

Platz 10    23 Punkte  33:32 Tore

**********************************************

Die Vorbereitungsspiele liefen nicht gut.

1 Sieg gegen Maifelder SV 2:1

2 Unentschieden gegen Löf (1:1) und Rheinland Mayen (4:4 nach 1:4)

3 Niederlagen 0:1 in Kottenheim , 0:4 bei SG Andernach 99 und 0:6 bei SGE Mendig/Bell

**************************

Hallensaison 2017

14.01 – 15.01.2017

Beim eigenen Hallenturnier belegte die SG Elztal I den

3.Platz

24 Mannschaften nahmen am 2ten Hallenmasters der SG Elztal teil.

Nach 2 Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde
qualifizierte sich die Erste für die Zwischenrunde,
in der beide Spiel gewonnen wurden.
Im ersten Viertelfinale wurde die SG Maifeld mit 3:2 besiegt.
Im Halbfinale unterlag man dem späteren
Turniersieger Hassia Bingen II knapp mit 1:2.

Platz 3 wurde im 11m Schießen ermittelt,
hier gewannen unsere Jungs mit 5:4 gegen RW Koblenz.

Das Finale gewann Hassia Bingen mit 5:0 gegen die DJK Kruft/Kretz.

07.01.2017
Hallenmeisterschaft der VG Maifeld

Toller Erfolg für die SG Elztal
Platz 1

Im Modus Jeder gegen Jeden gab es in 6 Spielen 6 Siege

Verbandsbürgermeister Mumm gratulierte alle teilnehmenden
7 Mannschaften und überreichte die Urkunden.

Siegermannschaft SG Elztal I

Siegermannschaften SG Elztal I und II

Den Erfolg rundete die SG Elztal II mit Platz 2 ab.

~~~~~~~~~~~~~~
01.01.2017

Offene Hallenmeisterschaft der VG Mendig

Erst im Finale musste sich die SG Elztal
dem Landesligisten und Favoriten
der U23 von Fortuna Köln geschlagen geben.
Knappe 1:2 Niederlage.
In der Vorrunde gab es 3 Siege gegen Mendig/Bell,
ATA Urmitz und TUS Fortuna Kottenheim
und eine Niederlage gegen die U23 Fortuna Köln.
Im Halbfinale wurde der FC Metternich im Neunmeterschießen geschlagen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Saison 2016 / 2017

18.Spieltag
10.12.2016  17:00 Uhr

Tus Rheinböllen – SG Elztal  1 : 1 (0:0)
Mit 20 Punkten in die Winterpause.
Ausgleich für Rheinböllen fiel in der 94 Min.
➡ :-) Unsere Jungs waren nach der Führung in der 69. Min.
ganz nah am Sieg.
Doch in der Nachspielzeit musste man noch den Ausgleich hinnehmen
.
~~~~~~~~~~~~~
Überwintert wird auf Platz 11 mit 20 Punkten und 31:31 Toren.
6 Siege 2 Unentschieden und 9 Niederlagen

************************************************************

17.Spieltag
03.12.2016  17:30 Uhr

SG Elztal – SG Moselkern  3 : 2 (3:1)
Reaktion gezeigt — Niederlage in Mühlheim-Kärlich gut verkraftet.

Unsere Jungs lieferten gegen den Tabellenfünften ein gutes Spiel
➡ 🙂 und gingen in der 13. Min. durch Funk in Führung.
➡ 🙂In der 24. Min. erhöhte Lohn auf 2:0.
Doch die Moselkerner gaben nicht auf um erzielten in der 30. Min. den Anschlußtreffer.
➡ 🙂  Finkenmeyer stellte in der 42. Min. den
2 Tore Vorsprung wieder her und so ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach der Pause ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

In der 72. Min. gelang Moselkern erneut der Anschlußtreffer.
Mit Geschick und Einsatzwillen retteten unsere Jungs das 3.2 über die Zeit.
Da änderte auch die gelb/rote Karte in der Nachspielzeit nichts mehr.

Tore: Funk, Lohn, Finkemeyer

***

Platz 11    19 Punkte 30:30 Tore

************************************************************

16.Spieltag
Freitag  25.11.2016  19:30 Uhr

SG Mülheim-Kärlich II – SG Elztal 2 : 0 (0:0)

Verdiente Niederlage beim Tabellenletzten.

Mülheim-Kärlich II hat mit Unterstützung aus der 1.Mannschaft
und der A-Jugend das erste Spiel gewonnen.

Unsere Jungs fanden wie schon in Plaidt nicht zu Ihrem Spiel
und unterlagen letztendlich verdient mit 0:2.
Die Gegentore fielen in der 59. Min. und 72 Min.
***
Platz 11  16 Punkte  27:28 Tore

************************************************************

15.Spieltag
19.11.2016  17:30 Uhr

SG Elztal – SG Bad Breisig
abgesetzt – neuer Termin    08.03.2017 19:30 Uhr

************************************************************

14.Spieltag
13.11.2016  14:30 Uhr

SG Unzenberg – SG Elztal  3 : 1 (0:1)
Bei der Mannschaft der Stunde
–16 Punkte aus den letzten 6 Spielen —
verlor man am Ende unglücklich.
In der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, mit je einer Großchance.
➡ 🙂 Doch in der Nachspielzeit der psyologisch wichtige Führungstreffer
durch Lauber,  der nach schöner Vorlage durch Gilles, zum 1:0 traf.

In der 2. Min. der 2.Halbzeit, nach einem Einwurf und schlechter Verteidigung  das 1:1.
In der 63. Min. traf der Torjäger von Unzenberg mit einem Volleyschuß zum 2:1.
Unsere Jungs spielten aber weiter nach vorne, hatten die Chancen zum 2:2,
scheiterten aber am guten Torwart der Heimmannschaft.
In der 94 Min. fiel dann nach einem Konter das 3:1.

So kehrte man trotz gutem Spiel mit leeren Händen nach Hause.

Tor: Lauber

***
Platz 11  16 Punkte  27:26 Tore
Die nächsten 2 Spiele sind wichtig – das sind 6 Punkte Spiele.

************************************************************

13.Spieltag
Freitag  04.11.2016  20:00 Uhr

SG Elztal – SG Vordereifel Müllenbach 1 : 1 (0:1)
In einem intensiven Spiel, in dem bei uns 4 Leistungsträger fehlten,
hatten die Gäste den besseren Start und gingen nach 21. Min.,
nach einem Abspielfehler im Mittelfeld, in Führung.
Unser Spiel wurde druckvoller und es ergaben sich gute Chancen zum Ausgleich.
Doch mehr als 2 Lattentreffer sprangen leider nicht heraus.
So ging es mit dem 0:1 in die Halbzeitpause.

Auch zu Beginn der 2. Hz. hatten die Gäste den beseeren Start
und vergaben eine 100%ige Chance zum 0:2.
Dann begann die stärkste Phase und unsere Jungs erspielten
sich weitere Chancen.
In der 70. Min. hatte Gilles die beste Chance zum Ausgleich.
In der 76. Min. dann Elfmeter für uns, die Gäste protestierten lautstark.
➡ 🙂 Ja er war etwas schmeichelhaft, Funk nutzte die Chance zum 1:1 Ausgleich.
Jetzt wollten die Jungs mehr und in der 81. Min hatte Groiss
die Riesenchance zum 2:1.
Doch der Ball ging zum Entsetzen der Fans übers Tor.

Mehr Ballbesitz und mehr Spielanteile, eigentlich wäre ein Sieg möglich gewesen.
Am Schluß waren beide Mannschaften mit der Punkteteilung zufrieden.

Tor: Funk

16 Punkte   26: 23 Tore

************************************************************

12.Spieltag
30.10.2016  15:30 Uhr

FC Plaidt – SG Elztal  2 : 1  (1:0)
Schwache Leistungen

Unsere Jungs hatten heute nicht ihren besten Tag,
doch der Schiedsrichter war der schwächste Mann
auf dem Spielfeld.
In einem harten, teils überharten Spiel zeigte er in den ersten
60. Minuten keine gelben Karten.
Am Schluß zeigte er wegen kleinen Fouls und wegen, teils verständlichen Meckerns,
sofort gelb und brachte so noch viel Hektik in das Spiel.

Plaidt kämpfte sich von Anfang an besser ins Spiel und kam zu ersten Chance.
In der 19. Min. konnte ein Schuß nur mit der Hand auf der Linie abgewehrt werden
und Plaidt verwandelte den Elfmeter zum 1:0.
Im Mittelfeld lief nicht viel zusammen, der Spielaufbau klappte nicht.
Man merkte das Fehlen von Eberz und Thelen.
Plaidt hatte sogar eine 100%ige Chance zum 2:0.
Erst in der 40. Min. gab es die erste gute Chance zum Ausgleich,
doch der Ball ging knapp am Tor vorbei.
mit dem 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause die nächste 100%ige für Plaidt,
auch hier strich der Ball am Pfosten vorbei:
Nach einem Konter in der 66. Min. staubte Pies,
aus abseitsverdächtigter Position, zum 2:0 für Plaidt ab.

Jetzt begann die Zeit des Schiedsrichters.

Gelb für Amling wegen Meckerns, 30.sec. später wieder gelb
nach einem normalen Zweikampf und somit Platzverweis.
Jetzt schien das Spiel verloren. Doch plötzlich Kampfgeist bei unseren Jungs.
➡ 🙂 In der 81. Min. dann Elfmeter für uns, den Funk sicher verwandelte.
Jetzt ging es hin und her, in der 87. Min. ein Ellenbogen im Gesicht unseres Spielers
(im Strafraum), doch zum Erstaunen gab es Freistoss für Plaidt.
1 Min. später die große Chance durch Gilles zum Ausgleich.
Doch auch der Ball ging knapp vorbei.
In der Nachspielzeit knallte der Ball noch an den Pfosten.
Und dann wurde es an der Seitenlinie unübersichtlich -> es gab die rote Karte für Lohn,
nachdem im sein Trikot zerissen wurde schupste er seinen Gegenspieler,
der theatralisch zu Boden fiel.
Dieser bekam dann nur noch gelb/rot.

Dann pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.
Am Ende zu spät aufgewacht und deshalb
eine verdiente Niederlage beim Schlußlicht.

Tor:  Funk

15 Punkte  25:22 Tore

************************************************************

8.Spieltag Wiederholungsspiel
26.10.2016  20:00 Uhr

SG Niederberg/B. – SG Elztal  1 : 2 (0:1)

Auch das Wiederholungsspiel wurde mit 2:1 gewonnen.

In der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber die erste Riesenchance in der 18. Min.
➡ 🙂 Unsere Jungs erzielten in der 23. Min. durch Martin Steffes.

So ging es in die Halbzeitpause.
➡ 🙂 Wir kamen besser aus der Pause und erzielten in der 53. Min. das 2:0.
In der 73 Min. dann Elfmeter für die Gastgeber, der dann sicher verwandelt wurde.
Jetzt wurde es noch einmal spannend.
In der 94. Min. dann Gelb/Rot gegen uns.
Der Schiedsrichter hatte Spass am Spiel und pfiff erst nach 98. Min. ab.

15 Punkte  24:20 Tore die positive Bilanz nach 11 Spielen

********************************************************************

11.Spieltag
Samstag  22.10.2016  17:30 Uhr

SG Elztal – FC Cosmos Koblenz  1 : 2 (1:0)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein von beiden Seiten intensiv
geführtes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

➡ 🙂 In der 37. Min. erzielte Eberz nach einer schönen Einzelaktion das 1:0.
So ging es dann in die Pause.

Die Gäste kamen besser aus der Pause und erzielten aus dem Nichts
und nach einer Verkettung von Fehlern in der Abwehr
in der 49. Min.den Ausgleich.

In der 51. Min. hatten alle schon den Torjubel auf der Lippe,
als Gilles vorbei am Torwart das leere Tor vor sich hatte,
den Ball aber ans Außennetz setze.
Viele Abspielfehler im Spielaufbau machten den Gegner immer stärker.
Das Spiel stand auf Messers Schneide.
In der 86. Min. die Chance durch Lauber zum 2:1,
die durch den Torwart vereitelt wurde und im Gegenzug,
wieder nach einer Verkettung von Fehlern,  das 1:2.

Tor:  Eberz

12 Punkte  22:19 Tore

************************************************************

10.Spieltag
16.10.2016  15:00 Uhr
Sieg beim heimstarken Tabellenfünften

SG Argenthal – SG Elztal  3 : 4 ( 0:1)
3terSieg in Folge.

In den ersten 45 Min ein ausgeglichenes Spiel ohne großen Strafraumszenen.
➡ 🙂 In der Nachspielzeit der 1 Halbzeit das 1:0  durch Finkenmeyer.
Nach dem Wechsel dann ein Spiel, in dem beide Mannschaften auf Sieg spielten.
In der 51. Min. der Ausgleich für die Gastgeber durch einen direkt verwandelten Freistoss.
Aber unsere Jungs waren nicht lange geschockt und erzielten
➡ 🙂 in der 56 Min. durch Rech das 2:1.
Es entwickelte sich ein kurzweiliges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten
und so gelang den Gastgebern zunächst der erneute Ausgleich zum 2:2.
➡ 🙂  9. Min später gelang Gilles  nach guter Vorarbeit von Eberz
die erneute Führung zum 3:2
und in der Nachspielzeit
➡ 🙂   gab es einen Elfmeter den Funk in der 92 Min.zum 4:2 verwandelte.
In der 95. Min schafften die Gastgeber noch den Anschlusstreffer zum 3.4 Endstand.
Durch die Verletzung von Thelen und der gelb/roten Karte für Funk kurz vor Schluß
mussten wir mit 8 Feldspielern zu Ende spielen.

Tore:  Finkenmeyer, Funk, Rech, Gilles

 12 Punkte  21:17 Tore

************************************************************

9.Spieltag
Freitag 07.10.2016  20:00 Uhr

SG Elztal – TUS Oberwinter 2 : 0 (0:0)

LOHN für ein gutes Spiel gegen das Spitzenteam aus Oberwinter

In den ersten 15 Minuten ein schnelles Spiel mit 2 guten Chancen für Oberwinter.
Unsere Jungs fanden, trotz dem Fehlen von 4 Stammspielern, immer besser ins Spiel
und hatten ebenfalls Chancen zur Führung.
Mit einem achtbaren Ergebnis gings dann in die Halbzeitpause.

Nach der Pause das gleiche Bild, schnelles Spiel beider Mannschaften,
jedoch häuften sich beim Tabellenzweiten die Abspielfehler.
Niclas Lohn wurde eingewechselt und erzielte mit dem ersten Ballkontakt
➡ 🙂  in der 71. Min. das viel umjubelte 1:0.

➡ 🙂  In der 76 Min. erzielte Lohn,
nach einer herrlichen Aktion und tollem Zuspiel von Eberz,
das 2:0

Oberwinter setzte jetzt alles auf eine Karte,
hatte noch 2 gute Einschußmöglichkeiten.
Pfosten, Latte und eine aufopfernde Abwehr verhinderten den Anschlußtreffer.
Lohn hatte sogar noch die Chance zum 3:0,
scheitere jedoch am gut parierenden Torwart.

Mit Geschick und Kampf gewannen unsere Jungs das Spiel
gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten.

Tore: Niclas Lohn (2)

************************************************************

8.Spieltag
02.10.2016  14:45 Uhr

SG Niederberg/Biedernheim – SG Elztal  1 : 2 (0:2) abgebrochen – Wertung oder Wiederholung ???
Spiel wird wiederholt
am 26.11.2016

Erster Auswärtssieg ??  –
aber das ist  durch die Verletzung von  Wedemeyer unwichtig.

Bereits in der 12. Min gingen unsere Jungs durch einen Elfmeter in Führung.
➡ 🙂  Matthias Thelen ließ sich die Chance nicht entgehen
➡ 🙂 In der 22. Min erzielte Martin Eberz nach herrlicher Einzelaktion das 2:0
So ging man auch in die Halbzeitpause.
In der 52 Min. dann der Anschlußtreffer für die Gastgeber.
In der 85. Min verletzte sich Wedemeyer sehr schwer

und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.
Das Spiel wurde nach mehr als 50 Min. abgebrochen´.

Ob das Spiel wiederholt wird ist noch offen.

Wir wünschen unserem Spieler Wedemeyer alles Gute und schnelle Genesung.

************************************************************

7.Spieltag
Freitag  23.09.2016  20:30 Uhr

SG Elztal – ATA Sport Urmitz  5 : 0 (2:0)

Beste Saisonleistung wurde mit hohem Sieg belohnt.

   ➡ 🙂  Bereits in der 7 Min. das Führungstor durch Björn Gilles.
➡ 🙂  In der 21. Min. das 2.0 durch Christian Funk,
danach 3 gute Chancen
um zumindestens auf 3:0 zu erhöhen, doch 2 x rettete der Pfosten
für die Gäste und im Nachschuss dann das Glück.

So ging man mit dem 2:0 in die Pause.

➡ 🙂 In der 47. Min. dann schon das 3:0 durch Martin Eberz,
bis zur bis zur 70.Min. passierte nicht allzuviel.
Die Gangart der Gäste wurde etwas härter und Sie dezimierten
sich durch eine rote (70 Min.) und gelb/rote Karte (83 Min.) dann selbst.
➡ 🙂 In der 73. Min. erzielte Niclas Lohn das 4:0,
➡ 🙂 in der 75 Min. Matthias Thelen das 5:0.
Die letzten Minuten wuerden etwas ruhiger
und der Schiedrichter pfiff die Partie pünktlich in der 90. Min. ab.

2. Heimsieg unter Dach und Fach.

6 Punkte  15:14 Tore

************************************************************

6.Spieltag
18.09.2016  14:45 Uhr

TUS Kirchwald – SG Elztal  3 : 2 (2:1)
Fünfte Niederlage in Folge.

Auch beim haushohen Favoriten aus Kirchwald gab es eine knappe 2:3 Niederlage.

Viel LOB vom Gegner, aber wieder keine Punkte.

Wieder mal ein früher Rückstand ( 4.Min) und viel Einsatz.
Die Gastgeber nutzten Ihre Chancen und kamen in der 29. Min. zum 2:0.
Doch wie schon in den vergangenen Auswärtsspielen kämpften sich die Jungs ins Spiel zurück
➡ 🙂 und kamen durch Martin Eberz (40 Min.) zum verdienten Anschlußtreffer.
Nach der Pause ein gutes Spiel, doch leider das 1:3 in der 53. Min.
Nach einer gelb/roten Karte für Kirchwald  fiel in der 62. Min.
➡ 🙂 erneut der Anschlußtreffer zum 2:3 durch Marvin Rech.
Doch leider fehlte wie so oft das Quentchen GLÜCK im Abschluss,
sonst wäre eine letztendlich verdienter Punktgewinn möglich gewesen.

Diese Ergebnis verfolgt uns langsam.
6 der letzten 8  Niederlagen – alle 2:3.

************************************************************

5.Spieltag
Kirmessamstag   10.09.2016  17:30 Uhr
SG Elztal – SG Gönnersdorf-Brohl  2 : 3 (0:2)

Wieder Lehrgeld bezahlt.
70 Min. agierten unsere Jungs gehemmt und ohne Biss.
Gönnersdorf traf dann nach einem Freisto
ß und viel Verwirrung im Strafraum
mit dem 3ten Nachschuss zum 0:1.
Unseren Jungs gelang so gut wie nichts.
Viele Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung, kein geordneter Spielaufbau
und die wenigen Chancen wurden auch nicht genutzt.
Gönnersdorf nutzte seine Chancen  und so lag man noch vor der Pause mit 0:2 zurück.

Nach der Pause fast das gleiche Bild  und nach einem Fehler in der Abwehr das 0:3.
Nach einem Wechsel plötzlich mehr Mut und Bewegung im Spielaufbau
➡ 🙂  und in der 70. Min durch Christain Funk der Anschlusstreffer zum 1:3,
kurz vor Schluß ,
➡ 🙂  in der 90 Min. durch Matthias Thelen sogar noch das 2:3,
doch leider reichte die Zeit nicht mehr.

Tore: Christian Funk; Matthias Thelen
*******************************************

4.Spieltag
Sonntag 04.09.2016  14:30 Uhr

FC Metternich – SG Elztal 3 : 0 (0:0)

Gut mitgehalten, am Ende aber deutlich verloren.
Bis zur 65. Min. hielten die Jungs gut mit, dann das 0:1.
Ein Doppelschlag in der 80. und 82. Min besiegelte die 3te Niederlage in Folge.
Jetzt muss ein Sieg im Kirmesspiel her.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3.Spieltag
Freitag  26.08.2016  20:00 Uhr

SG Elztal – TUS Reinböllen 0 : 1 (0:1)

Unnötige Heimniederlage

Wie schon in den 2 Spielen vorher, wieder das frühe Gegentor.

Gegner gewinnt den Ball fast an der Mittellinie, zieht ab,
Torwart zu weit vor dem Tor und schon stand es 0:1.
Wieder die 4. Minute.

86 Minuten und überwiegender Ballbesitz haben heute
leider nicht ausgereicht um das Spiel zu drehen.

Die Gäste standen in der Abwehr sehr gut,
waren in entscheidenden Situationen immer ein Tick schneller
und siegten am Ende etwas glücklich mit 1:0.

}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}

2.Spieltag
Sonntag  21.08.2016  14:30 Uhr

SG Moselkern – SG Elztal 3 : 2 (2:0)
Knappe Niederlage beim Favoriten.

Wieder ein früher Rückstand, nach 4 Min. das 1:0 für die Hausherren.
Nach 29. Min. stand es dann 2:0 und alles sah
nach einem erneuten Sieg für Moselkern aus.

So ging es auch in die Halbzeitpause.

 ➡ 🙂 Nach der Pause dann der schnelle Anschlußtreffer
durch Christian Funk.
➡ 🙂  In der 60 Min. war es erneut Funk der zum Ausgleich traf.
Leider trafen die Hausherren in der 80. Min. zum 3 x und so unterlag man,
trotz dem Fehlen von 5 Stammspielern,
nur knapp gegen den Tabellenvierten der letzten Saison.

Kurioses:  die letzten 4 Pflichtspielniederlagen
( 2 x Saison 2015/16 A-Klasse; Rheinlandpokal 16/17) endeten alle mit
2:3

************************************************************

1.Spieltag
Freitag 12.08.2016  19:30 Uhr

SG Elztal – SG Mülheim-Kärlich II  4:1  (3:1)

Premierenspiel in der Bezirksliga,
vor mehr als 200 Zuschauern,
endet mit einem verdienten Sieg.

Nach 4 Min. stand es bereits 0:1, ein Sonntagsschuß.
Unsere Jungs ließen aber nicht den Kopf hängen
und spielten zügig nach vorne.
➡ 🙂 Das wurde in der 13. Min. mit dem Ausgleich belohnt.
Mathias Finkemeyer traf im Nachschuss nach einem
Freistoss von Funk, den der Torwart der Gäste pariert hatte.
➡ 🙂  In der 27. Min war es dann Marvin Rech
der alleine auf den Torwart zulief, mit dem ersten Versuch
am Torwart scheitere, aber im Nachschuss zum 2:1 traf.
➡ 🙂 Björn Gilles, der ein starkes Spiel machte,
traf in der 41. Min zum 3:1.
Mintgen hatte den Ball erobert,
Funk spielte dann einen starken Pass in die Schnittstelle
und Gilles schiebt den Ball in die lange Ecke.

So ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause eine starke Phase der Gäste,
die jedoch mit Geschick überstanden wurde.
Danach übernahmen unser Jungs wieder das Spiel.
In der 80. Min. dezimierten sich die Gäste selbst.
2 x Meckern, 2 x gelb ist rot. Duschen 😳 .
➡ 🙂  2. Min. später  nach einem Heber, aus mehr als 20 Metern,
durch Marvin Rech war das Spiel dann endgültig entschieden.

Ein historisches Spiel endete,
unter dem Jubel der zahlreichen Fans,
mit den ersten 3 Punkten.

Tore:  Rech (2); Gilles; Finkemeyer

************************************************************

**********************
Rheinlandpokal
************************
1. Runde

06.08.2016   17:30 Uhr
DJK Kruft/Kretz – SG Elztal I  3:2 (1:1)
Tore:  0:1  Gilles ;  1:2 Rech
Niederlage in letzter Minute
***************************************

Testspiele:

 09.07.2016  SG Hocheifel – SG Elztal I  1:3 (0:2)

0:1  35. Min Niklas Lohn
0:2   40 Min.Marvin Rech
1:2  47 Min. Knelke
1:3  90. Min Niklas Lohn

15.07.2016   SG Elztal I  – SG Löf/Lehmen/Oberfell  4:0

20.07.2016   SG Elztal I  – SG Andernach  1:2

 23.07.2016  TUS Montabaur – SG Elztal I  3:0

************************************************************

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.