Seniorenfahrt 2012

Das Ziel der
Seniorenfahrt
am 13.09.2012
war die  schöne
Rotweinstadt Ingelheim 

37 Seniorinnen und Senioren 

waren der Einladung der Ortsgemeinde
und Ortsbürgermeister Scherer  gefolgt
und so startete die traditionelle Seniorenfahrt
pünktlich um 11:15 Uhr am DGH.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bildergalerie (Slideshow) am Ende des Berichtes
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach der Ankunft in Ingelheim, stieg Herr Martin Decker zu
und begleitete uns während des Seniorentages.

Der erste Weg führte uns auf den Westerberg,
dort erhebt sich als sichtbares Wahrzeichen
der 33 m hohe Bismarkturm.


Fast alle gingen die 126 Stufen hinauf
auf den Turm um die Aussicht auf
Ingelheim und den Rheingau zu genießen.


Die Königstiger  im „Gehege  Waldeck“
konnten aus unmittelbarer Nähe  bestaunt werden.

061314_0553_Seniorenfah6.jpg
  

Informationen zu den seltenen „Bengalischen Tigern“ erhielten wir aus erster Hand Im Bergrestaurant Waldeck
stärkten wir uns bei Kaffee und Kuchen
für die weiteren Aktivitäten.

Während der Abfahrt zum
„Museum an der Kaiserpfalz“
erfuhren wir durch Herrn Decker einiges über die
Weinanbaugebiete und die Ingelheimer Traditionen.

In 2 Gruppen aufgeteilt wurden wir über die Geschichte
und bauliche Entwicklung der Kaiserpfalz informiert. 

Manche haben die moderne Technik genutzt
um detaillierte Informationen über die Römerzeit
und das Frühmittelalter  zu erhalten.


In der Aula regia konnten die Reste einer
Palastaula und am Heidesheimer Tor
Baureste der Kaiserpfalz besichtigt werden.



 
Die anschließende Stadtrundfahrt
mit vielen Informationen
und einer kleinen Weintraubenprobe führte uns
durch Nieder-Ingelheim, vorbei am neuen Stadtzentrum,
nach Ober-Ingelheim und endete
an der Burgkirche mit Wehrmauer.

Ingelheim um 1800  in Bleimotiv mit Blindenschrift

Im „Winzerkeller“  war schon alles für das Abendessen 

und für ein gemütliches Beisammensein vorbereitet.


Ortsbürgermeister Scherer
bedankte sich bei Herrn Decker für die Unterstützung
bei der Planung sowie Durchführung,
überreichte eine Urkunde und ein Andenken an Gering.

Er stellte vor der Rückfahrt nach Gering  fest,
dass  eine, aus seiner Sicht,  ereignisreiche,
informative  und schöne Seniorenfahrt zu Ende geht
und bekam von allen Seniorinnen und Senioren
laute Zustimmung.

Ereignisreich war das Tagesprogramm
Informativ durch die  Unterstützung von Herrn Decker
Schön  durch die Teilnahme der Geringer Seniorinnen und Senioren

Alle freuen sich auf die Seniorenfahrt im Jahre 2013.

Herr Welter Norbert brachte alle wieder gesund
in unsere schöne Heimat Gering zurück.


Gruppenbild

 

~~~~~~~~~~~~~~
Bildergalerie
~~~~~~~~~~~~~~

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.