Maiwanderung 2014


55 Mitglieder,
Freunde und Gönner

darunter auch 9 Kinder
der Schützenbruderschaft
 

trafen sich sich zur 5. Maiwanderung
auf dem Schützenplatz
.

Die Maiwanderung 2014 führte die Teilnehmer
durch die Felder
über Kollig zum Hochkreuz.
Bei sehr schönem Wetter hatten alle
einen herrlichen Blick über das Maifeld.
Die Wanderung ging weiter auf dem Traumpfad
bis zur Brückenmühle.
Dort wartete Peter Geisen mit einer ersten Erfrischung.

Gestärkt ging es weiter zur Himmelswiese
und von dort hoch zur Schutzhütte im Kolliger Wald
wo die Wandergruppe noch einmal Station machte
und sich ausruhen konnten.

Die Letzte Etappe führte die Wanderer über
die Schafsbrücke, Kolliger Mühle zur Geringer Mühle
und dann auf den Mühlenpfad zum Aufstieg
nach Gering.

Als die Truppe unversehrt in der Schützenhalle
angekommen war,

hatten viele fleißige Helfer das Essen vorbereitet.
Bei selbstgemachten Salaten, Broten
und Spießbraten von Paul Gillles
ließen alle Teilnehmer den Nachmittag
in geselliger Runde ausklingen.

Fotos: privat

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.